Sa. Nov 27th, 2021

Berlin: Tarifflucht und Lohndumping schaden den Sozialversicherungen in Deutschland weiterhin enorm.
Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat den jährlichen Verlust nun auf etwa 30 Milliarden Euro berechnet. DGB-Vorstandsmitglied Körzell sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, das Geld fehle für den sozialen Ausgleich und dringend notwendige Investitionen. Er verlangt ein Gesetz, wonach öffentliche Aufträge und Fördergelder nur noch an Unternehmen mit Tarifbindung vergeben werden. – BR

Kommentar verfassen