Fr. Mai 24th, 2024

Moskau: Zwei Tage nach dem Tod des Kremlkritikers Nawalny fordern Tausende, seine Leiche herauszugeben.
Die Bürgerrechtsplattform OWD-Info teilte mit, mehr als 12.000 Menschen hätten einen entsprechenden Aufruf unterschrieben. Die Erklärung war erst gestern Nachmittag ins Netz gestellt worden. Momentan ist unklar, wo sich Nawalnys Leiche befindet. Laut einem Medienbericht soll sein Körper in der Stadt Salechard im Norden Sibiriens sein. Die Stadt liegt etwa 50 Kilometer von dem Straflager entfernt, in dem Nawalny einsaß. Seine Unterstützer werfen den russischen Behörden vor, die Übergabe des Leichnams zu verhindern, um Spuren zu verwischen. Sie gehen davon aus, dass Nawalny ermordet wurde. – BR

Kommentar verfassen