Mo. Sep 20th, 2021

Toulon: Wegen schwerer Waldbrände sind tausende Anwohner und Touristen in Südfrankreich in Sicherheit gebracht worden.
Mehr als 20 Menschen erlitten Verletzungen. Die Feuer in der Region um Saint Tropez an der Cote d´Azur breiten sich durch starken Wind weiter aus. Viele Straßen sind gesperrt. Rund 5000 Hektar Gelände sind bereits verbrannt. Gut 900 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen, unterstützt werden sie von Löschflugzeugen und Hubschraubern. Heute will Innenminister Darmanin die Region besuchen. – BR

Kommentar verfassen