Di. Sep 28th, 2021

Athen: Tausende Griechen sind auf der Flucht vor den verheerenden Waldbränden in der Nähe von Athen. Die Flammen haben Wohngebiete 20 Kilometer nördlich der Hauptstadt erfasst.
Rund 500 Feuerwehrleute versuchen, die Brände einzudämmen. Griechenland wird derzeit von der schlimmste Hitzewelle seit mehr als 30 Jahren heimgesucht. Die Temperaturen in Athen erreichen mehr als 40 Grad Celsius. Auch in den nächsten Tagen soll es extrem heiß bleiben. Die Behörden appellieren an die Bevölkerung, wachsam zu sein und alles zu vermeiden, was die Feuer noch anfachen könnte. – BR

Kommentar verfassen