So. Sep 25th, 2022

Edinburgh: Mehrere tausend Menschen haben sich in Schottland an den Straßen versammelt, um einen Blick auf den Sarg von Königin Elizabeth II. zu werfen.
Die sterblichen Überreste der am Donnerstag verstorbenen Monarchin werden aus ihrer Sommer-Residenz Schloss Balmoral in einem Mercedes-Leichenwagen langsam in die schottische Hauptstadt Edinburgh gefahren. Für die Strecke sind etwa sechs Stunden veranschlagt. König Charles III. und andere Mitglieder der königlichen Familie wollten den Sarg morgen zur St.-Giles‘-Kathedrale begleiten, wo er für 24 Stunden stehen soll, ehe die Reise per Flugzeug weiter nach London geht. Dort soll dann morgen in einer Woche das Staatsbegräbnis stattfinden. – BR

Kommentar verfassen