So. Mrz 3rd, 2024

Los Angeles: Pop-Star Taylor Swift hat bei der diesjährigen Grammy-Verleihung einen Rekord aufgestellt.
Ihr Album „Midnights“ wurde als bestes Album des Jahres ausgezeichnet. Das ist ihr vierter Grammy in dieser Kategorie. Damit überholt sie Frank Sinatra, Paul Simon und Stevie Wonder. Den begehrten Grammy für die Aufnahme des Jahres gewann Miley Cyrus für ihren Hit „Flowers“. Bester Song des Jahres wurde „What Was I Made For?“ von Billie Eilish. Die Grammys wurden in diesem Jahr zum 66. Mal verliehen. Sie zählen zu den begehrtesten Musikpreisen der Welt und werden in 94 Kategorien vergeben. – BR

Kommentar verfassen