Sa. Apr 17th, 2021

Berlin: Die Fraktionsspitzen von Union und SPD dringen vor der nächsten Bund-Länder-Runde auf eine breite Debatte im Bundestag über die Corona-Lage. Damit wird eine Verschiebung des für Montag geplanten Treffens immer wahrscheinlicher.
Medienberichten zufolge könnte das Treffen erst am Mittwoch stattfinden. In einem Brief an Kanzlerin Merkel und den Vorsitzenden der Ministerpräsidentenkonferenz, Müller, schreiben die Fraktionsvorsitzenden Brinkhaus von der CDU, Mützenich von der SPD und CSU-Landesgruppenchef Dobrindt, auch eine Regierungserklärung könne ein geeigneter Rahmen sein. Das Robert-Koch-Institut meldet heute früh fast 25.500 Corona-Neuinfektionen in Deutschland und 296 weitere Todesfälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf rund 110. – BR

Kommentar verfassen