Di. Mrz 5th, 2024

Washington: Der Elektroautohersteller Tesla muss fast alle seine in den USA verkauften Fahrzeuge zurückrufen. Grund sind Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften.
Das teilte die Fahrzeugsicherheitsbehörde mit. Demnach sind die Warnleuchten für Bremsen, Parken und Antiblockiersystem im Notfall nicht gut genug zu erkennen, da deren Beschriftung auf dem Armaturenbrett kleiner als vorgeschrieben sei. Das Problem könne mit einem Software-Update behoben werden. Eigentümer würden bis Ende März schriftlich informiert. Nach Angaben der Behörde sind knapp 2,2 Millionen Fahrzeuge teilweise seit Baujahr 2012 betroffen. Das Problem wurde demnach bei einer Routinekontrolle Anfang Januar entdeckt. – BR

Kommentar verfassen