Mi. Mai 18th, 2022

Neuburg – Einrichtung in Schrobenhausen-Mühlried schließt ab dem 28. April 2022, Eröffnung im Mai in der Lenbachstraße 9-10 in Schrobenhausen
Die Corona Impf- und Teststation in Schrobenhausen-Mühlried zieht um. Der Betrieb wird in das Stadtzentrum von Schrobenhausen verlegt. Ab Mai 2022 wird im ehemaligen Kaufhaus Wahrenwert in der Lenbachstraße 9-10 geimpft und getestet. Termine sind nach wie vor über die bekannten Adressen online buchbar.

Da der Mietvertrag für das Objekt an der Rinderhofer Breite in Schrobenhausen-Mühlried Ende April ausläuft, hat der Landkreis nach neuen, für den Test- und Impfbetrieb geeigneten Räumen, gesucht. Mit Unterstützung der Stadt Schrobenhausen hat der Landkreis nun einen neuen Standort gefunden, der einen nahezu nahtlosen Übergang möglich macht. Noch bis einschließlich 27. April 2022 wird in Mühlried geimpft und getestet. Ab Anfang Mai 2022 bietet der bisherige Betreiber, das Kreiskrankenhaus Schrobenhausen, Corona-Schutzimpfungen sowie PCR- und Schnelltests in den Räumen des ehemaligen Kaufhauses Wahrenwert an. Der genaue Termin für die Inbetriebnahme wird noch bekannt gegeben. In der Zwischenzeit steht die Test- und Impfstelle in Neuburg, Monheimer Straße 66, zur Verfügung. Weitere Test- und Impfmöglichkeiten sind auf der Homepage des Landkreises unter https://neuburg-schrobenhausen.de/Aktuelles/Coronavirus/ zu finden.

Test-Termine sind online unter folgenden Adressen buchbar: www.kkhsob.de/STZ/. Die Registrierung und Terminbuchung für Impfungen erfolgt über https://impfzentren.bayern/citizen/. Für weitergehende Fragen ist die Impf- und Teststation telefonisch unter 08252/94555 oder per E-Mail impfenundtesten@kkhsob.de erreichbar. Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen