Do. Okt 28th, 2021

Am 9. Oktober steht die Spargelstadt Schrobenhausen Kopf und wird Austragungsort eines völlig neuen Ereignisses, das Seinesgleichen sucht!

Der Schrobenhausener Schlittenhunde Sport Verein e.V. (SSSV) veranstaltet „the race on the wall“ – den Kampf um die Schrobenhausener Meile .

Im Rahmen des Herbstfestes der Stadt Schrobenhausen reisen Schlittenhundesportler aus Nah und Fern an, um die Schnellsten unter ihnen auf dem Rundkurs des Stadtwalls zu ermitteln.

Die 1.080 m lange Strecke wird um 15:00 Uhr und um 19:30 Uhr mit 2 oder 4 Hunden vor dem Wagen bewältigt. Beim Nachtlauf muss der Musher (Schlittenhundesportler) mit einer Stirnlampe ausgerüstet sein, um den Weg sicher erkennen zu können.

Für eine aufregende Atmosphäre sorgen nicht nur die exotischen Schlittenhunde, die sich in einem sportlichen Wettkampf messen, sondern auch Bogenschützen, Schaukämpfer, Stadtwachen und Truppen im historischen Lager, das auch als Ziel der Schlittenhundestrecke dient. In dieser Kombination ist diese Veranstaltung wohl bisher einzigartig!

Die eintrittsfreien Museen, die Kinderspielstraße, die verschiedenen Stände, Aktionen und Events versprechen eine Vielzahl an Besuchern. Die Schlittenhundesportler können sich darüber hinaus auf die Siegerehrung im Pflegschloss und die Ausschüttung der Preisgelder freuen!

Nähere Informationen zum Herbstfest (www.schrobenhausen.de) und zur Veranstaltung „race on the wall“ unter www.sssv.de

Kommentar verfassen