Sa. Jul 2nd, 2022

Weimar: Thomas Weikert ist neuer Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes.
Der Sportfunktionär setzte sich bei der Mitgliederversammlung in Weimar erwartungsgemäß gegen die ehemalige Weltklassefechterin Claudia Bokel durch. Weikert war Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes und spielte in den 80erJahren in der Bundesliga. Der 60-Jährige tritt die Nachfolge von Alfons Hörmann an. Dieser hat nach acht Jahren im Amt nicht mehr kandidiert. Im Mai war ein Brief aufgetaucht, in dem Hörmann vorgeworfen wurde, dass sich unter seiner Führung eine „Kultur der Angst“ eingestellt habe. Danach empfahl die zuständige Ethikkommission eine Neuwahl. – BR

Kommentar verfassen