Mo. Sep 27th, 2021

Innsbruck: Im österreichischen Bundesland Tirol dürfen auswärtige Autofahrer an den kommenden Wochenenden die Fernpass-Route nicht verlassen.
Mit einem sogenannten Abfahrverbot will die Polizei die Versorgungssicherheit für die örtliche Bevölkerung sichern. Besonders betroffen ist die Region nach dem Grenztunnel Füssen. Die Fernpassstraße ist auch in diesem Sommer wieder eine der Hauptverkehrsrouten nach Tirol. Bereits an den vergangenen Wochenenden ist es auf dieser Strecke zu Verkehrsüberlastungen gekommen. Die Regelung gilt bis Mitte September jeweils von Samstag, 7 Uhr, bis Sonntag, 19 Uhr. – BR

Kommentar verfassen