Do. Mai 6th, 2021

Wien: Im österreichischen Bundesland Tirol gelten ab Freitag aus Sorge vor einer weiteren Ausbreitung der südafrikanischen Coronavariante verschärfte Maßnahmen.
Kanzler Kurz sagte, Ausreisen seien dann nur noch möglich, wenn man einen negativen Coronatest vorwiesen könne. Ausnahmen gelten für das Gebiet Osttirol und für Kinder. Seit gestern gelten für ganz Österreich verschärfte Einreisebedingungen. So muss sich jeder Besucher in Österreich für 10 Tage in Quarantäne begeben. Ausgenommen davon sind Berufspendler. – Rundschau-Newsletter

Kommentar verfassen