So. Mai 19th, 2024

Garmisch-Partenkirchen: In der Nähe des Zugspitzgipfels ist ein Bergsteiger abgestürzt und gestorben.
Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Augenzeugin beobachtet, wie ein Mann gestern Nachmittag von einem Schneerutsch erfasst und mitgerissen wurde. Der bisher unbekannte Bergsteiger sei 400 Meter tief gestürzt und leblos auf dem Höllentalferner gefunden worden. Elf weitere Bergsteiger mussten laut Polizei von Hubschraubern gerettet werden. Von einem Fremdveschulden gehen die Ermittler momentan nicht aus. – BR

Kommentar verfassen