Di. Sep 28th, 2021

Ingolstadt – Heute Abend 01.03.2021, ereignete sich im Bereich des Ingolstädter Nordbahnhofs gegen 18:50 Uhr ein tragischer Unfall, bei dem eine Person getötet wurde.
Todesursächlich dürfte nach den bisherigen Erkenntnissen ein Stromschlag gewesen sein. Eine weitere Person wurde, vermutlich ebenfalls durch einen Stromschlag, verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Vorübergehend war der gesamte Gleisbereich am Nordbahnhof bis ca. 21:00 Uhr gesperrt. Neben zahlreichen Kräften von Feuerwehr, Polizei, DB Cargo AG und Rettungsdienst war auch ein Polizeihubschrauber zur Absuche der Gleise im Einsatz. Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang, der bislang nicht vollständig rekonstruiert werden konnte, übernommen. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen