Di. Nov 29th, 2022

Marpingen: Im Saarland hat ein Tornado nach Angaben der Einsatzkräfte etwa 40 Häuser abgedeckt und weitere Schäden verursacht.
Verletzt wurde niemand. Die Windhose hinterließ laut Feuerwehr eine rund 200 Meter breite Schneise. Vermutlich war der Tornado mit Windgeschwindigkeiten von 150 bis 180 Kilometern pro Stunde unterwegs. Katastrophenschutz, Feuerwehr und die betroffene Gemeinde Marpingen koordinieren die Aufräumarbeiten gemeinsam. – BR

Kommentar verfassen