Sa. Mrz 2nd, 2024

Offenburg: Der Trauergottesdienst für den verstorbenen CDU-Politiker Schäuble findet am Freitag in einer Woche in der evangelischen Stadtkirche von Offenburg statt. Das sagte eine Sprecherin von Schäubles Heimatstadt.
Anschließend wird der Leichnam des 81-Jährigen auf dem historischen Waldbachfriedhof beigesetzt. Dort wird Schäuble als Ehrenbürger ein Ehrengrab der Stadt erhalten. Auch in Berlin gibt es eine Trauerfeier: Bundespräsident Steinmeier hat einen Staatsakt angeordnet, der vom Bundestag ausgerichtet wird. Zeitpunkt und Ablauf stehen noch nicht fest. Der Bundestag legt von morgen an in der Berliner Vertretung des Landes Baden-Württemberg ein Kondolenzbuch aus, in dem sich Bürgerinnen und Bürger eintragen können. – BR

Kommentar verfassen