Mo. Sep 20th, 2021

Veracruz: Der Tropensturm „Grace“ hat im Osten Mexikos mindestens acht Menschen in den Tod gerissen. Auch Kinder seien unter den Toten, teilte der zuständige Gouverneur des Bundestaates Veracruz mit.
Grace war gestern als Hurrikan auf die mexikanische Golfküste getroffen und sorgte für heftigen Regen und Überschwemmungen, es kam zu Erdrutschen. – An der Ostküste der USA bereitet man sich auf den Hurrikan „Henri“ vor, im US-Bundesstaat New York wurde bereits der Notstand ausgerufen, es wird mit Überschwemmungen und Stromausfällen gerechnet. In der Millionenmetropole New York wurde am Abend deshalb ein Großkonzert mit zahlreichen Stars im Central Park abgebrochen. Mit dem Konzert hatte die Stadt den Kampfgeist ihrer Bürger während der Corona-Pandemie und das Ende vieler Einschränkungen feiern wollen. – BR

Kommentar verfassen