So. Sep 25th, 2022

London: Die britische Premierministerin Truss hat den Tod von Königin Elisabeth der Zweiten als Herausforderung für das ganze Land bezeichnet.
Der Verlust der Queen sei ein schwieriger Moment für alle Briten, sagte sie auf dem Flug nach New York, wo sie an der Generaldebatte der UN-Vollversammlung teilnimmt. Sie habe während der Trauerzeit eine große öffentliche Unterstützung erfahren, auch von führenden Politikern aus aller Welt, die für das Begräbnis nach London gereist waren. Nach Angaben der britischen Kulturministerin Donelan hatten mehr als 250.000 Menschen der aufgebahrten Queen Elizabeth II. in London ihre Ehre erwiesen. – BR

Kommentar verfassen