Sa. Dez 4th, 2021

Prag: Tschechiens Ministerpräsident Babis hat eine Woche nach seiner knappen Niederlage bei der Parlamentswahl den Gang in die Opposition angekündigt.
Man übergebe an die neue Koalition. Das Land brauche eine funktionsfähige Regierung, sagte Babis am Abend in einem Radio-Interview. Die Entscheidung, wer den Auftrag zur Regierungsbildung erhält, liegt bei Präsident Zeman, der sich auf der Intensivstation eines Krankenhauses befindet. – BR

Kommentar verfassen