So. Okt 24th, 2021

Tübingen: Ein baldiges Ende des Lockdowns fordert der Tübinger Oberbürgermeister Palmer. Der Bildzeitung sagte er wörtlich: „Es reicht jetzt. Anfang Februar müssen wir kontrolliert wieder aufmachen.“
Palmer begründete das mit den Schäden an der Wirtschaft, an der Gesellschaft, die jetzt, wie er sagte, auch exponentiell wachsen. Der Innenstadthandel sei schon auf der Intensivstation, er werde bald ins Koma fallen, so der Grünen-Politiker. Über die Disziplin der Bevölkerung sagte Palmer, die meisten Menschen hielten sich weiterhin an die Regeln; es steige aber die Spannung und die Menschen seien zunehmend genervt. Im ZDF meinte Vizekanzler Scholz von der SPD über die Aussichten auf ein baldiges Lockdown-Ende, die meisten Menschen seien bereit, noch einige Wochen zu warten, um zu sehen, wie die neuen Maßnahmen wirken. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen