Di. Jul 16th, 2024

Hamburg: Bei der Fußball-Europameisterschafft haben auch die Türkei und Georgien das Achtelfinale erreicht.

Die Türkei gewann in der Gruppe F 2:1 gegen die Tschechen, die damit ausgeschieden sind. Georgien schlug in derselben Gruppe Portugal 2:0 und kommt als eines der besten drittplazierten Teams in die Runde der letzten 16. Die Portugiesen waren ohnehin schon qualifiziert. Am frühen Abend hatten es in der Gruppe E bereits Rumänien, Belgien und die Slowakei eine Runde weiter geschafft. Die Ukraine ist ausgeschieden. – BR

Kommentar verfassen