Mo. Jul 15th, 2024

Zum Fußball: Die türkische Fußball-Nationalmannschaft hat erstmals seit 2008 das EM-Viertelfinale erreicht – nach einem 2:1-Sieg gegen Österreich.

Verteidiger Merih Demiral wurde mit seinen zwei Toren zum Mann des Spiels: Er traf bereits nach 57 Sekunden zum schnellsten Tor in der K.-o.-Runde einer EM sowie in der 59. Minute. Den Anschlusstreffer erzielte Michael Gregoritsch in der 66. Minute. Gegner der Türkei am Samstag in Berlin sind die Niederlande. Die Mannschaft hatte ihr Achtelfinale zuvor gegen Rumänien mit 3:0 gewonnen. – BR

Kommentar verfassen