Mo. Aug 2nd, 2021

Ankara: Die Türkei reagiert mit einem harten Lockdown auf stark steigende Corona-Infektionszahlen.
Von Donnerstag an wird für knapp drei Wochen das öffentliche Leben weitgehend heruntergefahren, wie Präsident Erdogan am Abend angekündigt hat. Schulen und Geschäfte werden – mit Ausnahme der Supermärkte – geschlossen. Reisen innerhalb des Landes sind nur nach Genehmigung gestattet. Erdogan erklärte, ohne die strengeren Maßnahmen und eine Reduzierung der Neuinfektionen würden Tourismus, Handel und Bildung einen hohen Preis bezahlen. – BR

Kommentar verfassen