Di. Mai 21st, 2024

Ankara: Die Entscheidung über den künftigen Präsidenten der Türkei fällt erst in der Stichwahl. Am Nachmittag hat die Wahlkommission das offizielle Ergebnis der ersten Runde verkündet.
Demnach liegt Amtsinhaber Erdogan bei 49,5 Prozent, der Zweitplatzierte Oppositionskandidat Kilicdaroglu bei 44,9 Prozent. Beide verfehlen damit die erforderliche absolute Mehrheit. Knapp 5,2 Prozent gehen an den nationalistischen Bewerber Ogan. Die zweite Wahlrunde findet in der Türkei am übernächsten Sonntag statt. In Deutschland lebende Türken können ihre Stimmen bereits zwischen dem 20. und dem 24. Mai abgeben, also ab dem kommenden Samstag. – BR

Kommentar verfassen