Sa. Feb 4th, 2023

New York: Twitter geht unter seinem neuen Eigentümer Elon Musk nicht länger gegen die Verbreitung von Falschinformationen über die Corona-Pandemie vor.
In den Richtlinien steht inzwischen, Twitter setze die Covid-19-Desinformationsregeln nicht mehr durch. Nach Angaben des Unternehmens waren wegen Verstößen gegen die Vorgaben bislang rund 100.000 Inhalte entfernt und mehr als 11.000 Nutzerkonten gesperrt worden. – BR

Kommentar verfassen