So. Jun 23rd, 2024

Brüssel: Die EU stellt eine weitere Milliarde Euro für die Anschaffung von Munition für die Ukraine bereit.
Dies vereinbarten Regierungsvertreter der 27 Mitgliedstaaten in Brüssel. Zusammen mit einem früheren Beschluss von Mitte April steigt die Munitionshilfe somit auf zwei Milliarden Euro. Der EU-Außenbeauftragte Borrell erklärte, die ukrainischen Streitkräfte benötigten erhebliche Mengen an Munition, um das ukrainische Volk und sein Territorium zu verteidigen. Mit dem Geld sollen Artilleriegranaten und gegebenenfalls Raketen bei der europäischen Rüstungsindustrie beschafft werden. – BR

Kommentar verfassen