Do. Feb 29th, 2024

Kiew: Das ukrainische Militär hat nach eigenen Angaben einen russischen Kommandopunkt am Flughafen Saky auf der annektierten Halbinsel Krim zerstört.
Alle Ziele seien getroffen worden, sagte der Chef der Luftwaffe Medienberichten zufolge. Das russische Verteidigungsministerium dagegen meldet, man habe mehrere Raketen und Drohnen über der Krim sowie dem Schwarzen Meer abgeschossen. Dadurch habe man einen versuchten terroristischen Angriff der Ukraine vereiteln können. Die Informationen lassen sich nicht unabhängig überprüfen. – Innerhalb der Bundesregierung wächst derweil der Druck auf Bundeskanzler Scholz für weitere Hilfspakete an die Ukraine. Die verteidigungspolitische Sprecherin der Grünen, Nanni, sagte der „Rheinischen Post“, die Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern sei längst überfällig. Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses Strack-Zimmermann, FDP, erklärte, Deutschland dürfe keine Angst vor der eigenen Courage haben. – BR

Kommentar verfassen