Do. Feb 22nd, 2024

Kiew: Die Ukraine ist nach Angaben von Präsident Selenskyj in der Nacht von rund 40 russischen Drohnen angegriffen worden. Mehr als die Hälfte der Drohnen iranischer Bauart sei abgeschossen worden, erklärte Selenskyj im Onlinedienst Telegram.
Zehn ukrainische Regionen seien von dem Angriff betroffen gewesen, darunter die Hauptstadt Kiew und die Stadt Lwiw im Westen des Landes. Berichte über Todesopfer gab es zunächst nicht. Der ukrainische Außenminister Kuleba bat derweil in Deutschland um weitere Unterstützung für sein Land. Im Morgenmagazin von ARD und ZDF sagte er: „Unterstützen Sie unseren Kampf. Und unser Sieg wird auch Ihr Sieg sein“. Zugleich machte er deutlich, dass zwar die mediale Aufmerksamkeit für den russischen Angriffskrieg in der Ukraine zurückgegangen, die politische Unterstützung der Partner im Westen aber anhaltend hoch sei. – BR

Kommentar verfassen