Do. Jun 13th, 2024

Kiew: Die Ukraine hat mit dem Einsatz von Streumunition begonnen. Das Weiße Haus in Washington sprach von einem angemessenen und effektivem Einsatz.
Dieser wirke sich bereits auf russische Verteidigungsstellungen und Angriffsmanöver aus. Die Ukraine äußerte sich bislang nicht dazu. – Die USA hatten die umstrittene Munition geliefert. Sie ist international wegen ihrer Gefahr für die Bevölkerung geächtet. Westliche Experten gehen davon aus, dass Russland schon länger Streubomben einsetzt. – Nach einer Reihe massiver russischer Angriffe will die EU die Ukraine mit weiterer Militärhilfe unterstützen. Der Außenbeauftragte Borrell sprach von bis zu 20 Milliarden Euro in den nächsten vier Jahren. – BR

Kommentar verfassen