Sa. Jul 13th, 2024

Kiew: Die Ukraine hat die jüngsten Drohnenangriffe auf russische Schiffe verteidigt.

Geheimdienst-Chef Maljuk erklärte, solche Spezialoperationen würden in den territorialen Gewässern der Ukraine ausgeführt und seien vollkommen rechtmäßig. Kiew hatte gestern nicht nur ein Kriegsschiff in einer Schwarzmeerstadt attackiert, sondern kurz vor Mitternacht auch einen Tanker südlich der Halbinsel Krim. Deshalb meinten russische Kommentatoren, die Ukraine habe versucht, mit dem Terroranschlag eine ökologische Katastrophe im Schwarzen Meer auszulösen. Laut russischen Behörden tritt aus dem schwer beschädigten Tanker kein Treibstoff aus. Es seien aber mehrere Besatzungsmitglieder durch Glasscherben verletzt worden. – Im Bemühen um einen Frieden zwischen der Ukraine und Russland gibt es seit heute ein internationales Gipfeltreffen in Saudi-Arabien, an dem auch die USA und Deutschland teilnehmen. Ein Vertreter Moskaus ist aber nicht dabei. – BR

Kommentar verfassen