Di. Okt 4th, 2022

Kiew: Die Ukraine will enger mit ihren europäischen Nachbarstaaten zusammenarbeiten.
Wie Präsident Selenskyi gestern Abend mitgeteilt hat, habe die Ukraine zusammen mit Polen, Rumänien, der Slowakei, Ungarn und den baltischen Staaten die sogenannte „Kiewer Initiative“ gegründet. Man wolle vor allem in Sicherheitsfragen kooperieren, so Selenskyi. In seiner Videoansprache ging er zudem auf die sogenannte „Krim-Plattform“ ein, einen Online-Gipfel zur Schwarzmeer-Halbinsel Krim. Diese wurde bereits 2014 von Russland annektiert. Beim Gipfel soll nun betont werden, dass die Krim zur Ukraine gehört. Mehr als 50 Teilnehmer werden zu dem Online-Treffen erwartet, darunter auch Bundeskanzler Scholz, Kanadas Premier Trudeau und Nato-Generalsekretär Stoltenberg. – BR

Kommentar verfassen