Mi. Jun 12th, 2024

Kiew: Die ukrainische Armee macht nach Regierungsangaben Fortschritte bei ihrer Offensive gegen die russischen Besatzer.
Truppen seien in den strategisch wichtigen Ort Robotyne vorgedrungen, hieß es aus dem Verteidigungsministerium. Allerdings kämen sie immer noch unter Beschuss durch den Feind. Eines der Hauptziele der Ukraine ist die Einnahme der Stadt Melitopol unweit des Asowschen Meers. Denn dann wäre für Moskau die Verbindung von den besetzten Gebieten über die annektierte Krim zum russischen Kernland unterbrochen. Das würde die Nachschubwege erheblich beeinträchtigen. Allerdings haben russische Soldaten im großen Stil Minenfelder angelegt. Der deutschen Außenministerin Baerbock zufolge sind diese in etwa so groß wie Westdeutschland. – BR

Kommentar verfassen