Mi. Mai 18th, 2022

Genf: Bei einer Geberkonferenz für Afghanistan haben 41 Länder Geld für humanitäre Hilfe zugesagt – insgesamt 2,2 Milliarden Euro.
Das teilten die Vereinten Nationen zum Abschluss der virtuellen Geberkonferenz mit. Deutschland beteiligt sich mit zusätzlichen 200 Millionen Euro. UN-Generalsekretär Guterres hatte den Bedarf des Landes allerdings auf rund vier Milliarden Euro geschätzt. – BR

Kommentar verfassen