Di. Jul 23rd, 2024

New York: UN-Generalsekretär Guterres hat auf die Probleme der Vereinten Nationen bei der Verteilung von Hilfsgütern im Gazastreifen hingewiesen. Guterres sagte, die meisten Lastwagen würden geplündert.

Im Gazastreifen herrsche totales Chaos. In der Nacht wurde gemeldet, in der Region sei ein Büro des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz beschossen worden. Die Hilfsorganisation spricht von mehr als 22 Toten. Eine offizielle Bestätigung liegt bislang nicht vor. – BR

Kommentar verfassen