Fr. Jun 21st, 2024

New York: Nach dem tödlichen israelischen Luftangriff auf ein Flüchtlingslager nahe Rafah im Gazastreifen hat der UN-Sicherheitsrat für heute eine Dringlichkeitssitzung einberufen.
Die von Algerien beantragte Sitzung wird voraussichtlich hinter verschlossenen Türen abgehalten. Bei dem Angriff waren nach palästinensischen Angaben mindestens 45 Menschen getötet und zahlreiche verletzt worden. Israels Regierungschef Netanjahu sprach von einem tragischen Fehler. Man werde den Krieg aber nicht beenden, bevor die Ziele erreicht seien. UN-Generalsekretär Guterres verurteilte den Angriff. Es gebe keinen sicheren Ort im Gaza-Streifen. Dieser Horror müsse aufhören, sagte Guterres. Inmitten des Gaza-Kriegs ist in Norwegen in der Nacht die Anerkennung eines palästinensischen Staates in Kraft getreten. Spanien und Irland wollen heute nachziehen. – BR

Kommentar verfassen