Do. Mai 19th, 2022

New York: Die UN-Vollversammlung hat den Angriff Russlands auf die Ukraine mit großer Mehrheit verurteilt.
141 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen stimmten für eine entsprechende Resolution, fünf lehnten den Beschluss ab, 35 enthielten sich – darunter China. Die Mehrheit der UN-Vollversammlung rief Russland dazu auf, den Krieg zu beenden und seine Soldaten komplett aus der Ukraine abzuziehen. Weiter hieß es, man verurteile die Entscheidung des russischen Präsidenten Putin, die Atomstreitkräfte seines Landes in erhöhte Alarmbereitschaft zu versetzen. Außerdem gebe es ernste Bedenken über Berichte von Angriffen auf zivile Einrichtungen wie Wohnhäuser, Schulen und Krankenhäuser. Russland machte deutlich, dass es seinen Kurs trotz der Abstimmung nicht ändern wolle. Der russische UN-Botschafter sagte, dieses Dokument werde es ihnen nicht erlauben, militärische Aktivitäten zu beenden. – BR

Kommentar verfassen