Di. Mai 28th, 2024

Oldenburg: Auf die Synagoge in der niedersächsischen Stadt ist ein Brandanschlag verübt worden.
Am Mittag warfen Unbekannte einen Brandsatz auf eine Tür des Gebäudes. Wie die Polizei mitteilte, konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Lediglich die Tür wurde beschädigt. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach den Tätern, auch der Staatsschutz ermittelt. Oldenburgs Oberbürgermeister Krogmann verurteilte die Tat auf das Schärfste. Angriffe auf Synagogen seien Angriffe auf uns alle, so der SPD-Politiker. – BR

Kommentar verfassen