Sa. Jul 20th, 2024

Kiew: Die russischen Angriffe auf die ukrainische Altstadt von Odessa haben heftige Kritik hervorgerufen.

Bei dem Bombardement der zum Weltkulturerbe erklärten Stadt sollen laut UNESCO auch mehrere Museen beschädigt worden sein. Deutschlands Kulturstaatsministerin Roth sagte, die Angriffe Russlands würden einmal mehr zeigen, dass dieser Krieg ein Angriff auf alle Bereiche der ukrainischen Gesellschaft und Demokratie sei. Die Ukraine hat nach russischen Angaben erneut die Halbinsel Krim mit Drohnen angegriffen. Dabei wurde ein Munitionslager in Brand gesetzt. Die Deutsche Welle teilte unterdessen mit, dass einer ihrer Kameraleute in der Ostukraine durch russische Streumunition verletzt worden sei. – BR

Kommentar verfassen