Di. Aug 3rd, 2021

Waidhofen, Gröbern, Brunnener Straße, 27.02.2021, ca. 16 Uhr
Zur o.g. Zeit ritten zwei 10 jährige Mädchen aus dem nördlichen Dienstbereich auf ihren Shetland-Ponys auf dem Gehweg der Brunnener Straße in Gröbern. Hier verläuft lediglich links ein Gehweg (in Richtung Brunnen gesehen).
Beide Reiterinnen ritten hintereinander. Aus Richtung Brunnen kam den beiden dann ein Radfahrer entgegen. Aus bisher unbekanntem Grund trat der Radfahrer in den Bauch des ersten Shetland-Ponys. Dieses erschrak und konnte von der 10 jährigen Reiterin nicht mehr gehalten werden. Das Mädchen fiel aus dem Sattel auf die Fahrbahn; das Mädchen verletzte sich hierbei am linken Arm und am linken Bein. Fahrzeuge kamen zum Glück in dem Moment nicht. Der unbekannte Radfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Waidhofen fort. Der Radfahrer kann durch die zweite Reiterin wie folgt beschrieben werden: ca. 45 Jahre alt und ca. 185 cm groß, hatte eine Glatze, er trug keine Bart und auch keinen Helm. Begleitet war der Mann mit einer graublauen Jacke und einer schwarzgrauen Hose. Er war mit einem schwarz/weiß/blauen Mountainbike (große Räder; vermutlich 29 Zoll) unterwegs. Zeugen des Vorfalls – oder auch der Verursacher – sollen sich bitte unter 08252-89750 bei der PI Schrobenhausen melden.

Kommentar verfassen