Di. Sep 28th, 2021

Eichstätt – Am Freitagmorgen (10.09.2021) gegen 09:15 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2225 bei der Lüften zu einem Verkehrsunfall, welcher einen Gesamtschaden in Höhe von rund 7.700,- Euro forderte.
Eine 77-Jährige Eichstätterin wollte mit ihrem Pkw von Wintershof her kommend bei der Lüften nach links in Richtung Preith/Pollenfeld abbiegen. Der 57-Jährige Fahrer eines Kleintransporters fuhr zur selben Zeit von der Jurahochstraße kommend in Richtung Lüften und wollte nach links in Richtung Wintershof abbiegen. Beim Einfahren in die Vorfahrtsstraße übersah die Fahrerin schließlich den von rechts kommenden Transporter, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Durch den Anstoß wurde das Fahrzeug des 57-Jährigen auf die Verkehrsinsel geschleudert, das Fahrzeug der 77-Jährigen kam im Einmündungsbereich zum Stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Kommentar verfassen