Fr. Feb 3rd, 2023

Schrobenhausen, Pöttmeser Straße/Bgm.-Schnell-Straße, Donnerstag, 22.12.22, 07.30 Uhr – Eine 15jährige Schülerin aus Schrobenhausen überquerte zu Fuß auf dem Weg zur Schule auf Höhe des Kreisverkehrs zur Bgm.-Schnell-Straße die Pöttmeser Straße.
Dabei wurde sie von einem Pkw erfasst, der zur gleichen Zeit den Kreisverkehr verließ und in die Pöttmeser Straße stadteinwärts abbog. Der Pkw-Fahrer, der wartepflichtig gewesen wäre, stieg zwar aus, sah kurz nach dem Mädchen, das durch den Aufprall auf die Straße geschleudert worden war, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Schülerin wurde von ihrer Mutter ins Krankenhaus gebracht, dort wurden gottseidank nur leichtere Verletzungen festgestellt. Die Polizei wurde leider erst knapp 1,5 Stunden nach dem Vorfall verständigt und ist nun für die weiteren Ermittlungen auf Beobachtungen von evtl. Zeugen angewiesen. Bekannt ist bislang nur, dass der Unfallverursacher mit einem weißen Pkw unterwegs war, männlich, zwischen 60 und 70 Jahre alt, er trug vermutlich eine schwarze Jacke. Wer diesen Unfall beobachtet hat und Hinweise geben kann wird dringend gebeten sich mit der Polizei Schrobenhausen unter Tel. 08252/8975-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen