Di. Mai 17th, 2022

Budapest: Das ungarische Parlament hat ein neues Staatsoberhaupt gewählt.
Mit den Stimmen der Regierungsmehrheit wurde die ehemalige Familienministerin Novak zur Präsidentin bestimmt. Die 44-Jährige ist die erste Frau, die in Ungarn das höchste Amt im Staat innehat. Die Vertraute von Ministerpräsident Orban löst ihren Parteikollegen Ader ab, der nach zwei Amtszeiten nicht mehr antreten durfte. Das Staatsoberhaupt wird in Ungarn für fünf Jahre gewählt und hat eher protokollarische Befugnisse. – BR

Kommentar verfassen