Mo. Jul 15th, 2024

Peking: Ungarns Ministerpräsident Orban ist am Morgen in der chinesischen Hauptstadt eingetroffen.

Auf der Online-Plattform „X“ veröffentlichte er ein Foto, das ihn bei der Begrüßung durch die chinesische Vize-Außenministerin zeigt. Ein Sprecher Orbans erklärte, der ungarische Regierungschef setze damit seine „Friedensmission“ fort. Es ist bereits der dritte überraschende Auslandsbesuch von Orban, seit sein Land Anfang Juli die EU-Ratspräsidentschaft übernommen hat. – BR

Kommentar verfassen