Mo. Mai 20th, 2024

New York: In Haiti sind laut dem UN-Kinderhilfswerk Unicef zehntausende Kinder vom Hungertod bedroht.
Die Lage in dem Inselstaat sei katastrophal und werde von Tag zu Tag schlimmer, erklärte Unicef-Chefin Russel vor dem UN-Sicherheitsrat. Das liege unter anderem an der zunehmenden Bandengewalt in Haiti, die hunderttausende Menschen zu Binnenflüchtlingen gemacht habe. Vor allem in der Hauptstadt Port-au-Prince spitze sich die Lage zu: Die Stadt sei durch Luft-, See- und Landblockaden fast vollständig abgeriegelt. – BR

Kommentar verfassen