Sa. Apr 20th, 2024

Berlin: Die Union hat Bundespräsident Steinmeier aufgefordert, die teilweise Freigabe von Cannabis zu stoppen.
Dafür sei es noch nicht zu spät, sagte der gesundheitspolitischer Sprecher der Unionsfraktion, Sorge. In den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ verwies er auf die, so wörtlich, „einstimmige Kritik sämtlicher Justiz- und Innenminister der Länder“. Der Bundesrat hatte das Gesetz gestern gebilligt. Wenn Steinmeier es unterzeichnet, tritt es Ostermontag in Kraft. Erwachsene dürfen Cannabis dann zum Eigenkonsum besitzen und anbauen. Es gibt aber zahlreiche Vorgaben. – BR

Kommentar verfassen