Mi. Okt 20th, 2021

Berlin: Ralph Brinkhaus führt weiter die Unions-Fraktion im Bundestag an. Er wurde am Abend bei der ersten Fraktionssitzung nach der Wahl wiedergewählt. Allerdings bleibt er erst einmal nur bis Ende April im Amt und nicht wie üblich für ein Jahr.
Trotzdem sehe er sich nicht als Platzhalter auf dem Posten, sagte Brinkhaus in den ARD-Tagesthemen. Gedankenspiele, dass Kanzlerkandidat Armin Laschet den Fraktionsvorsitz übernehmen könnte, sollte die Union in die Opposition müssen, wies Brinkhaus zurück. Er sagte außerdem, dass CDU und CSU nun Grünen und FDP Gespräche über eine Jamaika-Koalition anbieten wollen. – BR

Kommentar verfassen