So. Sep 19th, 2021

Berlin: Unionspolitiker haben Finanzminister Scholz aufgefordert, Verantwortung für den Bilanzskandal bei Wirecard zu übernehmen. Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses im Bundestag, Michelbach, sieht schwerwiegende Fehler des Ministeriums bei der Kontrolle der Finanzaufsicht Bafin.
Alle Warnsignale seien über viele Jahre ignoriert worden. Unions-Obmann Hauer wies daraufhin, dass es nie Weisungen des Ministeriums an die Bafin gegeben hat. – Derweil gibt es neue Details zur Kooperation zwischen Wirecard und Sicherheitsbehörden. Nach Informationen von BR-Recherche hat das Bundeskriminalamt jahrelang eng mit dem Konzern zusammengearbeitet. So stellte Wirecard Konten und Kreditkarten für verdeckte Ermittlungen bereit. Der Ermittlungsbeauftragte des Untersuchungsausschuss, Wieland, kommt in einem vertraulichen Bericht zu dem Schluss, das BKA habe den Bock zum Gärtner gemacht. – BR

Kommentar verfassen