So. Mai 19th, 2024

Nürnberg: Ein Unwetter hat in Mittelfranken Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen, Blitze schlugen in Häuser und Stromkästen ein.
Allein in Nürnberg musste die Feuerwehr zu rund 270 Einsätzen ausrücken. Betroffen war auch der Evangelische Kirchentag in der Stadt. So musste das Open-Air-Programm unterbrochen werden. Auch aus anderen Regionen in Bayern werden Unwetter gemeldet. Im Raum Marktheidenfeld im Kreis Main-Spessart gab es 150 Feuerwehreinsätze und erhebliche Sachschäden. – BR

Kommentar verfassen