Di. Mai 28th, 2024

Halle: Im Prozess gegen den Thüringer AfD-Chef Höcke wird heute das Urteil des Landgerichts Halle erwartet.
Höcke wird vorgeworfen, eine verbotene Parole der SA bei einem Wahlkampfauftritt benutzt zu haben. Der AfD-Politiker, der studierter Historiker ist, bestreitet, von dem geschichtlichen Zusammenhang gewusst zu haben. Prozessbeobachter halten im Falle einer Verurteilung Höckes eine Geldstrafe für am wahrscheinlichsten. – BR

Kommentar verfassen